burg katz

Ein Blog wird geboren

Schon seit Ewigkeiten wollte ich meinen eigenen, kleinen Blog starten, kam aber nie wirklich dazu mir die nötige Zeit zu nehmen. Nun liegt dieser Blog schon seit knapp einem Jahr auf meinem Webspace und außer einer Unmenge an Spam hat sich in dieser Zeit nicht viel getan. Bis heute!

Nun habe ich mir endlich die benötigte Zeit genommen, den Blog fachgerecht aufgesetzt und sitze an meinem ersten Beitrag. Eigentlich hatte ich vor diesen Blog auf englisch zu verfassen aber dazu fehlt mir dann doch momentan ein wenig der Nerv. Vielleicht werde ich in naher Zukunft auf die englische Sprache wechseln aber bis dahin tippe ich lieber in meiner Muttersprache.

Einige fragen sich nun wohl warum ich diesen Blog schreibe, aber die Frage ich wohl eher, warum schreiben Leute überhaupt Blogs. Zusammen mit meinem Bruder schreibe ich auf myofb.de über Film und Fernsehen, weil wir uns für das Thema interessieren. Andere Leute schreiben wohl aus dem gleichen Grund einen Blog – es macht ihnen einfach Spaß.

Dieser Blog soll jedoch ein wenig anders werden. Ich möchte ihn eher als öffentliches Tagebuch verstehen und mir wichtige Ereignisse kommentieren oder einfach mal ein paar Lustige Katzenvideos posten (wohl eher nicht – ich hasse diese Tiere) oder anderes aus den weiten des World Wide Web.

Ob diesen Blog jemand liest oder nicht wird die Zukunft zeigen aber ich schreibe eher aus Leidenschaft und möchte abseits von Facebook und Co. ein eigenes Projekt und eine persönliche Chronik erstellen, auf welche ich in späteren Jahren zurückblicken kann. Eine kleine Selbstreflexion des Seins, etwas das überdauert.

Und nun wünsche ich euch, aber besonders mir persönlich, viel Spaß mit diesem Blog!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.