Schlagwort-Archive: Daniel Yam

Gift von Daniel Yam

Der Kurzfilm Gift von Regisseur Daniel Yam schläft im Web momentan unglaubliche Wellen. Nachdem das Video am 06.03.2014 auf der Videoplatform YouTube von Viddsee, einem auf Kurzfilme spezialisiertem Marketingdienst für asiatische Kurzfilme, konnte das Video bisher knapp 4 Millionen Zuschauer anlocken. Das kuriose daran ist, dass das Video bereits am 07.11.2013 von Daniel Yam in seinem persönlichen YouTube-Channel veröffentlicht wurde.

Gift erzählt die Geschichte von einem Sohn (Kind: Jon Andre Tan | Erwachsen: Yoro Tan), welcher von seinem Vater (Michael Chua) enttäuscht ist, weil dieser in seinem Leben nie erfolgreich war und in Armut lebt. Erst nach dem Tod seines Vaters entdeckt der Sohn das Geheimnis seines Vater über die Großzügigkeit und Freude, welche er seinen Mitmenschen geschenkt hat.

Endlich versteht er die Lebensweisheit seines Vater.

„Being rich is not about how much you have, but how much you can give“

Der Film wurde als Werbefilm für die in Singapur ansässige, gemeinnützige Organisation Community Chest (Comchest) verwirklicht und Darsteller Michael Chua gibt in seinem offiziellen Blog noch einige Einsichten zu den Hintergründen und der Arbeit mit Regisseur Daniel Yam.